Zur Rezeption der antiken Rhetorik im 18. Jahrhundert: Antike Implikatur im Werk M. Lomonossows und J.-A. Hartmanns (Reception of the Antic Rhetoric in the 18th century: Antic Implicature by M.V. Lomonosov and J.-A. Hartmann)

Research output

Abstract

Die scheinbar ausführlich erforschten Quellen der rhetorischen Werke M. W. Lomonossows lassen sich auch weiter erschließen. Im umfangreichen „Rhetorischen Projekt“, das das Institut für Linguistische Forschungen der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg gemeinsam mit der Universität Sankt Petersburg seit den letzten zwei Jahren entwickelt, wird das rhetorische Werk Lomonossows detailiert mit der antiken (Aristoteles, Cicero, Demetrius), neulateinischen (N. Cossin, Porfirij Kraiskij), ostslawischen (Stefan Jaworskij), neueuropäischen (die Übersetzung von N. Boileau-Despréaux) stilistischen Tradition in Bezug auf die Unterschiede und Ähnlichkeiten verglichen (s. Erwähnung des „Rhetorischen Projekts“ vom Akademieleiter N.N. Kazansky). Die Frage nach dem nur in engen philologischen Kreisen bekannten Werk des polnischen Pädagogen und Stillehrers Michael Radau Orator extemporaneus (1684) als mögliche Quelle für die zweite Rhetorik von Lomonossow Kratkoe rukowodstwo k krasnorechiju
Original languageGerman
Title of host publicationProceedings of the 4th International conference on European Conference on Languages, Literature and Linguistics. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education GmbH. Vienna. 25th November.2014
Publisher«East West» Association for Advanced Studies and Higher Education
Pages137 -145
ISBN (Print)978-3-902986-30-6, 3-902986-30-1
Publication statusPublished - 2014

Cite this

Манерова, К. В., & Корышев, М. В. (2014). Zur Rezeption der antiken Rhetorik im 18. Jahrhundert: Antike Implikatur im Werk M. Lomonossows und J.-A. Hartmanns (Reception of the Antic Rhetoric in the 18th century: Antic Implicature by M.V. Lomonosov and J.-A. Hartmann). In Proceedings of the 4th International conference on European Conference on Languages, Literature and Linguistics. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education GmbH. Vienna. 25th November.2014 (pp. 137 -145). «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education.
Манерова, К.В. ; Корышев, М.В. / Zur Rezeption der antiken Rhetorik im 18. Jahrhundert: Antike Implikatur im Werk M. Lomonossows und J.-A. Hartmanns (Reception of the Antic Rhetoric in the 18th century: Antic Implicature by M.V. Lomonosov and J.-A. Hartmann). Proceedings of the 4th International conference on European Conference on Languages, Literature and Linguistics. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education GmbH. Vienna. 25th November.2014. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education, 2014. pp. 137 -145
@inproceedings{9e2da3b2f7874eb0ae917323b9915ad9,
title = "Zur Rezeption der antiken Rhetorik im 18. Jahrhundert: Antike Implikatur im Werk M. Lomonossows und J.-A. Hartmanns (Reception of the Antic Rhetoric in the 18th century: Antic Implicature by M.V. Lomonosov and J.-A. Hartmann)",
abstract = "Die scheinbar ausf{\"u}hrlich erforschten Quellen der rhetorischen Werke M. W. Lomonossows lassen sich auch weiter erschlie{\ss}en. Im umfangreichen „Rhetorischen Projekt“, das das Institut f{\"u}r Linguistische Forschungen der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg gemeinsam mit der Universit{\"a}t Sankt Petersburg seit den letzten zwei Jahren entwickelt, wird das rhetorische Werk Lomonossows detailiert mit der antiken (Aristoteles, Cicero, Demetrius), neulateinischen (N. Cossin, Porfirij Kraiskij), ostslawischen (Stefan Jaworskij), neueurop{\"a}ischen (die {\"U}bersetzung von N. Boileau-Despr{\'e}aux) stilistischen Tradition in Bezug auf die Unterschiede und {\"A}hnlichkeiten verglichen (s. Erw{\"a}hnung des „Rhetorischen Projekts“ vom Akademieleiter N.N. Kazansky). Die Frage nach dem nur in engen philologischen Kreisen bekannten Werk des polnischen P{\"a}dagogen und Stillehrers Michael Radau Orator extemporaneus (1684) als m{\"o}gliche Quelle f{\"u}r die zweite Rhetorik von Lomonossow Kratkoe rukowodstwo k krasnorechiju",
keywords = "М.В. Ломоносов, риторическая традиция, рецепция античной риторики, И.А. Гартман",
author = "К.В. Манерова and М.В. Корышев",
year = "2014",
language = "немецкий",
isbn = "978-3-902986-30-6, 3-902986-30-1",
pages = "137 --145",
booktitle = "Proceedings of the 4th International conference on European Conference on Languages, Literature and Linguistics. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education GmbH. Vienna. 25th November.2014",
publisher = "«East West» Association for Advanced Studies and Higher Education",
address = "Австрия",

}

Манерова, КВ & Корышев, МВ 2014, Zur Rezeption der antiken Rhetorik im 18. Jahrhundert: Antike Implikatur im Werk M. Lomonossows und J.-A. Hartmanns (Reception of the Antic Rhetoric in the 18th century: Antic Implicature by M.V. Lomonosov and J.-A. Hartmann). in Proceedings of the 4th International conference on European Conference on Languages, Literature and Linguistics. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education GmbH. Vienna. 25th November.2014. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education, pp. 137 -145.

Zur Rezeption der antiken Rhetorik im 18. Jahrhundert: Antike Implikatur im Werk M. Lomonossows und J.-A. Hartmanns (Reception of the Antic Rhetoric in the 18th century: Antic Implicature by M.V. Lomonosov and J.-A. Hartmann). / Манерова, К.В.; Корышев, М.В.

Proceedings of the 4th International conference on European Conference on Languages, Literature and Linguistics. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education GmbH. Vienna. 25th November.2014. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education, 2014. p. 137 -145.

Research output

TY - GEN

T1 - Zur Rezeption der antiken Rhetorik im 18. Jahrhundert: Antike Implikatur im Werk M. Lomonossows und J.-A. Hartmanns (Reception of the Antic Rhetoric in the 18th century: Antic Implicature by M.V. Lomonosov and J.-A. Hartmann)

AU - Манерова, К.В.

AU - Корышев, М.В.

PY - 2014

Y1 - 2014

N2 - Die scheinbar ausführlich erforschten Quellen der rhetorischen Werke M. W. Lomonossows lassen sich auch weiter erschließen. Im umfangreichen „Rhetorischen Projekt“, das das Institut für Linguistische Forschungen der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg gemeinsam mit der Universität Sankt Petersburg seit den letzten zwei Jahren entwickelt, wird das rhetorische Werk Lomonossows detailiert mit der antiken (Aristoteles, Cicero, Demetrius), neulateinischen (N. Cossin, Porfirij Kraiskij), ostslawischen (Stefan Jaworskij), neueuropäischen (die Übersetzung von N. Boileau-Despréaux) stilistischen Tradition in Bezug auf die Unterschiede und Ähnlichkeiten verglichen (s. Erwähnung des „Rhetorischen Projekts“ vom Akademieleiter N.N. Kazansky). Die Frage nach dem nur in engen philologischen Kreisen bekannten Werk des polnischen Pädagogen und Stillehrers Michael Radau Orator extemporaneus (1684) als mögliche Quelle für die zweite Rhetorik von Lomonossow Kratkoe rukowodstwo k krasnorechiju

AB - Die scheinbar ausführlich erforschten Quellen der rhetorischen Werke M. W. Lomonossows lassen sich auch weiter erschließen. Im umfangreichen „Rhetorischen Projekt“, das das Institut für Linguistische Forschungen der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg gemeinsam mit der Universität Sankt Petersburg seit den letzten zwei Jahren entwickelt, wird das rhetorische Werk Lomonossows detailiert mit der antiken (Aristoteles, Cicero, Demetrius), neulateinischen (N. Cossin, Porfirij Kraiskij), ostslawischen (Stefan Jaworskij), neueuropäischen (die Übersetzung von N. Boileau-Despréaux) stilistischen Tradition in Bezug auf die Unterschiede und Ähnlichkeiten verglichen (s. Erwähnung des „Rhetorischen Projekts“ vom Akademieleiter N.N. Kazansky). Die Frage nach dem nur in engen philologischen Kreisen bekannten Werk des polnischen Pädagogen und Stillehrers Michael Radau Orator extemporaneus (1684) als mögliche Quelle für die zweite Rhetorik von Lomonossow Kratkoe rukowodstwo k krasnorechiju

KW - М.В. Ломоносов

KW - риторическая традиция

KW - рецепция античной риторики

KW - И.А. Гартман

M3 - статья в сборнике материалов конференции

SN - 978-3-902986-30-6, 3-902986-30-1

SP - 137

EP - 145

BT - Proceedings of the 4th International conference on European Conference on Languages, Literature and Linguistics. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education GmbH. Vienna. 25th November.2014

PB - «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education

ER -

Манерова КВ, Корышев МВ. Zur Rezeption der antiken Rhetorik im 18. Jahrhundert: Antike Implikatur im Werk M. Lomonossows und J.-A. Hartmanns (Reception of the Antic Rhetoric in the 18th century: Antic Implicature by M.V. Lomonosov and J.-A. Hartmann). In Proceedings of the 4th International conference on European Conference on Languages, Literature and Linguistics. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education GmbH. Vienna. 25th November.2014. «East West» Association for Advanced Studies and Higher Education. 2014. p. 137 -145